Falkenberg

 In 2014, Schweden

Samstag, 9. August 2014

Lysekil - Falkenberg

Lysekil – Falkenberg

Dann ging es weiter nach Falkenberg. Leider mussten wir bei unserer Ankunft auf dem anvisierten Platz feststellen, dass man auch hier nicht übernachten durfte. So ein Mist. Das war uns die ganze Tour noch nicht passiert. Aber bei der Einfahrt nach Falkenberg war uns ein Wohnmobilzeichen in der Nähe des ICA Supermarkts aufgefallen. Dorthin fuhren wir jetzt zurück und stellten zu unserer Erleichterung fest, dass hier Plätze für vier Wohnmobile eingerichtet waren. Endlich hatten wir ein Quartier für die Nacht.

Stellplatz bei ICA in Falkenberg

Stellplatz bei ICA in Falkenberg

Obwohl es ein riesiger Parkplatz war und es überall freie Plätze für die PKW’s gab, parkten Autos rechts und links von uns. Manchmal so dicht, dass wir kaum unsere Aufbautür aufbekamen. Und das alles nur, um 10 m dichter am Eingang parken zu können. Zum Übernachten war es aber okay. Auch konnten wir noch Vorräte einkaufen und ICA hatte auch eine Toilette, wie praktisch.

Jetzt war Abendessen im Wohnmobil angesagt. Zum Bummeln hatten wir danach keine Lust mehr und entspannten mit Lesen und Fernsehen.

Sonntag, 10. August 2014

Morgens schien die Sonne und wir machten uns auf eine Stadterkundungstour auf. Das Zentrum war nur 500 m entfernt. Aber es gab dort nicht viel Interessantes zu sehen. Also wanderten wir Richtung Altstadt, durch die wir bei unserer Stellplatzsuche bereits mit dem Wohnmobil hindurchgefahren waren. Dabei kamen wir an der Kirche vorbei, die wir uns auch noch anschauten. Innen eher schlicht, sehr dezent und trotzdem schön.

Schöner Altar

Schöner Altar

Falkenberg-Kirche

Falkenberg-Kirche

Die Altstadt (Gamla Stan) bestand aus verwinkelten Straßen und Gässchen mit Kopfsteinpflaster. Die Häuser sind eines wie das andere gut erhalten und überwiegend aus Holz. Alles sah nach Puppenstube aus: niedliches Dekor – ob im Vorgarten oder an den Fenstern, zumeist die offenbar so beliebten weißen Lampen innen auf den Fensterbänken! Ein schöner Bummel zum Schauen und Schauen!

St. Laurentii Kirche

St. Laurentii Kirche

Im alten Stil neu-erbaute Reihenhäuser in der "Gamla Stan"

Im alten Stil neu-erbaute Reihenhäuser in der „Gamla Stan“

Nach unserer Rückkehr zum Wohnmobil kauften wir im ICA Supermarkt ein. Das ist halt der Vorteil, wenn man auf dem Parkplatz eines Supermarktes steht. Frische Brötchen sofort zum Frühstück und kein weites Tragen der Einkaufstüten. In Schweden sind die Supermärkte auch sonntags geöffnet, wie größtenteils auch bei uns, vor allem in Urlaubsgebieten.

Eine Nacht auf diesem Parkplatz reichte uns aber und wir wollten uns etwas Schöneres suchen. Ganz in der Nähe sollte es ein kleines Fischersdorf geben – Name: Glommen. Dort schauen wir uns jetzt mal um.

Falkenberg Fotogalerie

Recent Posts

Leave a Comment


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Kontakt

Deine Nachricht:

Not readable? Change text.