Zusammenfassung Sommer 2022

 In Deutschland 2022

Spanien und wieder Spanien

Nachdem wir auf dem Campingplatz La Marina (bei Alicante) von Ende Januar bis Ende April drei sehr schöne Monate verbracht hatten, kamen wir im Mai dieses Jahres aus Spanien zurück. Den Bericht über den Aufenthalt dort (LINK) und die Rückfahrt (LINK) habt ihr sicherlich gesehen und gelesen. Da uns der Winteraufenthalt  in La Marina wiederum sehr gut gefallen hatte, entschieden wir, uns dort eine Wohnung zu kaufen. Diese Entscheidung wurde wesentlich beeinflusst von Gesprächen mit Bekannten, die wir im Laufe unserer Zeit dort getroffen haben und die ebenfalls – teils seit vielen Jahren – sich dort Wohnungen gekauft hatten. Während der letzten Tage unseres Aufenthaltes schauten wir uns mehrere Wohnungen in der Kleinstadt La Marina an und trafen auch eine Entscheidung. Allerdings dauert so eine Abwicklung seine Zeit. Die nächsten Schritte finden im Herbst statt.

Die Sommersaison hier in Deutschland verlief relativ ereignislos. Auf Grund der Kaufabsichten in Spanien gab es einiges zu tun. Auch die Familie, besonders die Enkelkinder beanspruchten ihre Zeit mit den Großeltern, was ja auch immer wieder Freude macht. Für zwei Wochen im Juli überließen wir das Wohnmobil unserem Sohn Dale mit seiner Partnerin Dani und den Enkeln Victoria (12) und Johannes (3 1/2). Wir selbst machten nur ein paar Kurztouren mit dem Wohnmobil in Schleswig-Holstein. So zum Beispiel zweimal nach Ostermade bei Großenbrode, wo unser Sohn Oliver mit Enkel Tammo sich mit ihrem VW Camper auf einem Campingplatz eingebucht hatten.

Glückstädter Matjeswoche

Anfang Juni besuchten wir die Glückstädter Matjeswoche, die mit dem traditionellen Matjesanbiss zelebriert wird. Es herrschte tollstes Wetter und die Stadt war angefüllt mit Einheimischen und Besuchern. Auf dem Marktplatz wurde der Anbiss auf einer großen Freilichtbühne vor Hunderten von Zuschauern feierlich vollzogen. Da der Wohnmobilstellplatz trotz Erweiterung aus Anlass der Matjeswoche hoffnungslos überfüllt war, durften wir in der “Docke” stehen, und zwar kostenlos. Wir blieben bis zum Sonntag und genossen das vergnügliche Treiben in der Innenstadt und am Binnenhafen. Es war ein tolles Erlebnis, das wir allen nur wärmstens empfehlen können. Hier ein paar fotografische Eindrücke.

Fröhliches Treiben auf dem Marktplatz

Fröhliches Treiben auf dem Marktplatz

Der feierliche Moment des Matjesanbisses

Der feierliche Moment des Matjesanbisses

Party am Binnenhafen

Party am Binnenhafen

Lanz Bulldog Trecker

Lanz Bulldog Trecker

Fischbrötchenverkauf vom Kutter

Fischbrötchenverkauf vom Kutter

So wurden auch bei Frederick früher auf dem Bauernhof die 20 Liter Milchkannen befördert

So wurden auch bei Frederick früher auf dem Hof die 20 l Kannen befördert

Sonnenuntergang an der Elbe

Sonnenuntergang an der Elbe

Stellplatz in der "Docke" am Hafen

Stellplatz in der “Docke” am Hafen nach einem Gewitterschauer

Meppen, Emmen (Holland) und Buxtehude

Im Juni machten wir eine Kurztour nach Meppen mit einem Abstecher nach Emmen auf der holländischen Seite. Der Anlass war, dass wir über Ebay unser Dometic Luftvorzelt verkauft und mit dem Käufer vereinbart hatten, es direkt zu liefern. Es war eine unterhaltsame Fahrt. Sowohl Meppen als auch Emmen waren Neuland für uns. Auf der Rückfahrt machten wir dann noch Station in Buxtehude. Auch hier ein paar Fotos von dem Trip:

Windmühle am Zusammenfluss von Ems und Hase

Windmühle am Zusammenfluss von Ems und Hase

Meppener Stadtmuseum

Meppener Stadtmuseum

Eingang zum innerstädtische Zoo in Emmen

Eingang zum innerstädtische Zoo in Emmen

Schöne Blumenuhr in der Emmener Innenstadt

Schöne Blumenuhr in der Emmener Innenstadt

Postbote in der Altstadt von Buxtehude

Postbote in der Altstadt von Buxtehude

Buxtehuder Altstadt

Buxtehuder Altstadt

Sonderburg (Dänemark)

Wir blieben glücklicherweise von Corona verschont, handelten uns aber beide Erkältungen ein, die uns im Juli und August den Spaß gründlich verdarben, da wir wochenlang mit Husten zu kämpfen hatten. Trotz der Erkältungen wagten wir noch eine 6-tägige Tour nach Sonderburg in Dänemark, die in die heißeste Zeit fiel. Aber es war dort sehr schön und es lenkte etwas von unseren gesundheitlichen Beschwerden ab. Auch hier gibt es einige Fotos:

Schloss Sönderborg

Schloss Sönderborg

Gut erhaltene Mühle kurz vor Sönderborg

Gut erhaltene Mühle kurz vor Sönderborg

Alsen Sund in Sönderborg

Alsen Sund in Sönderborg

Großsegler Regina Maris im Hafen von Sönderborg

Großsegler Regina Maris im Hafen von Sönderborg

Stellplatz Sönderborg Sportboothafen

Stellplatz Sönderborg Sportboothafen

Frederick vor der Stadtkulisse von Sönderborg

Frederick vor der Stadtkulisse von Sönderborg

Spanien – wir sind im Anmarsch

Aber all das ist jetzt vorbei. Unsere Wohnungskaufpläne in Spanien sind soweit fortgeschritten, dass wir jetzt einen Notartermin Mitte September vor Ort haben. Wir werden daher Anfang September Richtung Spanien abreisen. Wir haben bewusst entschieden, mit dem Wohnmobil zu fahren, da wir planen, von La Marina aus einige mehrtägige Touren zu machen, um auch die weitere Umgebung dort noch besser kennenzulernen. Wir werden darüber berichten.

Hier unsere geplante Route:

Route Malente - La Marina (Spanien)

Route Malente – La Marina (Spanien)

Die nächsten Monate werden wir damit verbringen, die Wohnung zu renovieren und einzurichten. Diese liegt übrigens nur 500 m vom schönen La Marina Strand entfernt, den wir ja nur allzu gut kennen. Zur Entspannung werden wir dort sicherlich viele Kilometer wandern.

Recent Posts
Comments
  • Janda
    Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zur Wohnung – ich freue mich mit euch. Ich hatte eine
    gute Beziehung nach Alicante – hatte dort auch schon einmal ein Grundstück in der zweiten Reihe.
    Leider sind wir damals nicht sesshaft geworden. Die Krankheit meiner Frau hat den Ausschlag
    gegeben. Die klinische Versorgung ist in Deutschland besser.

    Seit ihr dann trotzdem weiter mit dem WOMO unterwegs?

    Lieben Gruß Klaus

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.