Trouville – Deauville

 In 2017, Frankreich

Samstag, 23. September 2017
Immer noch Probleme mit dem Internet

Leider hatte Frederick inzwischen festgestellt, dass das Internet immer noch nicht funktionierte. Das neu gekaufte 3GB Guthaben bei Orange war nach nur zwei Stunden schon wieder verschwunden Also suchten wir die nächstgrößere Stadt mit einem Orange Shop heraus, Deauville, wieder eine Perle mit südländischem Flair und Hafen. Wir kamen nach etwa einer halben Stunde gegen 12 Uhr an, hatten vom Ort Schwesterort Trouville die kleine Brücke nach Deauville überquert. Zwei hübsche Städtchen, wie aus dem Bilderbuch, die sich gegenüber liegen. Der Stellplatz, ausgewiesen für 12 Wohnmobile, war natürlich voll, und so fuhren wir durch schmalste Straßen auf der Suche nach einem Parkplatz – und wurden fündig! Erst um 14 Uhr sollte der Orange Shop wieder öffnen. Wir sehen das überall in Frankreich: Mittagsstunden werden recht strikt eingehalten. Vielleicht sind die Menschen hier deshalb soviel entspannter (?). Übrigens hatte Gilbert uns erzählt, dass die Schulen mittwochs geschlossen sind und es mag sein, dass deshalb in einigen Orten die Läden zumindest nachmittags nicht öffnen. Sei es, weil das Personal fehlt (Eltern müssen die Kinder betreuen), sei es, dass die Familien sich anderweitig beschäftigen als mit dem Einkaufen (unsere Theorie).

Es blieb also Zeit genug, sich umzuschauen. Über den Wert der vielen Boote, die im Hafen liegen, möchte man gar nicht nachdenken. Bei bestem Wetter trieben wir uns in der Stadt herum, bestaunten die schöne Architektur, erlebten einen der berühmten französischen Märkte und fuhren für 2,40€ für zwei mit der Mini-Fähre den Mini-Weg (knapp fünf Minuten) übers Wasser nach Trouville.

Wochenmarkt in Deauville

Wochenmarkt in Deauville

Trouville

Hier schlängelten wir uns an den eisgekühlten Auslagen der Fischhändler vorbei. Was es alles gibt an Meeresgetier und vor allem was dann auch noch gegessen wird, ist ja kaum zu glauben! Von Dorade über Lachs und Seeigeln bis hin zu Hummern und Krebsen in verschiedenen Größen, nicht zu vergessen nie zuvor gesehenes an Schnecken und Muscheln. Der Geruch hielt sich in Grenzen, da alles super frisch. Wie der Engländer so schön sagt:“Not My Cup of Tea“, also nix für mich (Anne), aber Frederick reckte schon wieder den Hals und wurde hungrig.
Die Fotos zeigen auch hier wieder die Schönheit beider Orte, die man fast nicht mit Worten beschreiben kann.

Tollste Meeresfrüchte auf dem Fischmarkt in Trouville

Tollste Meeresfrüchte auf dem Fischmarkt in Trouville

Modernes Apartmenthaus in historischem Stil in Deauville

Modernes Apartmenthaus in historischem Stil in Deauville

Um 14 Uhr fanden wir uns im Orange Shop ein und bekamen einen Termin innerhalb der nächsten 15 Minuten. Es läuft immer so ab, dass eine Anmeldung am Eingang erfolgt und man dann die Wartezeit mit vielen weiteren Kunden im Laden verbringt, bis man aufgerufen wird.
Frederick geriet an einen jungen Kundenberater, der sehr gut Englisch sprach und trug sein Problem vor. Er überprüfte das Konto und stellte fest, dass die Datenmenge verbraucht war, was eigentlich gar nicht angehen konnte.
Am Ende lief es darauf hinaus, dass Frederick gezwungen war, weitere 25€ für 3 GB Guthaben auszugeben und auf das beste zu hoffen.
Frederick brauchte etwas zum Entspannen, da ihn die Geschichte mächtig aufgeregt hatte. Wir gönnten uns ein Bier in einem der kleinen Bars an der Ecke und stellten fest, dass hier normale Preise für die lokalen Leute herrschten, 5,40€ war nicht teuer. Direkt am Hafen zahlt man Touristenpreise …

Kreisverkehr am Schnittpunkt zweischen Trouville und Deauville

Kreisverkehr am Schnittpunkt zwischen Trouville und Deauville

Bunte Gazelle

Bunte Gazelle

Anne vor dem Deauville Segelhafen

Am Wohnmobil angekommen, fuhren wir weiter zum nächsten Stellplatz nach Cabourg, – und von dort gleich weiter, weil der kleine Stellplatz schon besetzt war. Das Wetter wird immer besser, so ist es kein Wunder, dass noch viele das Wohnmobil nutzen und herumreisen.

Recent Posts

Leave a Comment

Kontakt

Deine Nachricht:

Not readable? Change text.