Marburg an der Lahn

 In 2017, Deutschland

Montag, 2. April 2017

Über das Internet fanden wir einen für Wohnmobile geeigneten Parkplatz. Wir zahlten die Gebühr für drei Stunden. Es war mittlerweile bereits 17 Uhr und es würde gerade mal reichen, einen schnellen Eindruck über die Stadt zu gewinnen. Die Universitätsstadt Marburg hat ca. 74.000 Einwohner und einige Sehenswürdigkeiten zu bieten: Die unterhalb des Landgrafenschlosses gelegene Altstadt, „Oberstadt“ genannt, die Elisabethkirche, die Alte Universität und hohe, recht gut erhaltene Fachwerkhäuser.

Elisabethkirche

Elisabethkirche

Tolle Fachwerkarchitektur

Tolle Fachwerkarchitektur

Marburger Schloss

Marburger Schloss

Die Oberstadt ist nichts für Fußkranke. Die Gassen und vielen Treppen sind schon recht anspruchsvoll. Besonders der Aufstieg zum hoch über der Stadt thronenden Schloss ist anstrengend. Gut, dass wir unsere „Treter“ angezogen hatten, denn es ging ständig rauf und runter auf unregelmäßigem Pflaster. Trotzdem sahen wir einige junge Leute (Studentenstadt) mit Fahrrädern – schieben. An Fahren war ja kaum zu denken in den schmalen steilen Gassen.

Bis ins 10. Jahrhundert reichen die Anfänge der Burganlage zurück. Die zweite protestantische Universität wurde 1527 gegründet. Bis heute ist sie für die Stadt der wichtigste Wirtschaftsfaktor. Vom Schlosshof aus hatten wir einen schönen Blick über das Land. Wie im Flug verging die Zeit. Wir schauten auf die Uhr und unsere drei Stunden waren fast um. Bei Edeka

kauften wir auf die Schnelle noch einige Vorräte, denn in unserem Ziel Löf an der Mosel war nicht damit zurechnen, dass es dort spät am Abend noch irgendwelche Möglichkeiten geben würde.

Nach zweistündiger Fahrt erreichten wir den Stellplatz der Firma SOG in Löf gegen 21 Uhr.

Der schiefe Turm der evangelischen Kirche

Der schiefe Turm der evangelischen Kirche

Fritzlar - Marburg - Löf/Mosel

Fritzlar – Marburg – Löf/Mosel – 221 km

Da am nächsten Morgen frühes Aufstehen angesagt war, gab es ein schnelles Abendbrot, noch ein wenig Fernsehen und ab ins Bett.

Recent Posts

Leave a Comment

Kontakt

Deine Nachricht:

Not readable? Change text.