Fowey

 In 2014, Cornwall

Montag, 8. September 2014

Gut gestärkt ging es dann zum nächsten Ziel, dem Hafenstädtchen Fowey an der Mündung des Fowey Rivers. Jetzt schien auch die Sonne wieder. In Fowey muss man oberhalb des Ortes parken und dann zu Fuß den steilen Weg hinunter zum Hafen laufen. Ich kann mich erinnern, dass uns dieser Abstieg und Wiederaufstieg in der Vergangenheit schwerer gefallen ist. Wir scheinen heutzutage fitter zu sein als zu unserer Cornwall Zeit.

Fowey Hafen

Fowey Hafen

Frederick vor Hafenkulisse

Frederick vor Hafenkulisse

Fowey ist überschaubar, so dass man schnell alles abgegrast hat. Aber die Atmosphäre am Hafen ist immer wieder interessant. Ein leckeres Eis rundete den Tag für uns ab, bevor wir uns auf den Rückweg machten. Der Weg zurück führte uns an Charlestown vorbei und wir beschlossen, dort noch einen kurzen Abstecher zu machen.

Hausbewacher

Hausbewacher

Charlestown Maritime Museum

Charlestown Maritime Museum

Dort schnupperten wir die uns so bekannte Atmosphäre für eine Weile. Der kleine Hafen ist ja eine häufige Kulisse für Film und Fernsehen. Das Museum war leider schon zu. Das müssen wir dann ein anderes Mal machen. So blieb es bei einem Spaziergang entlang der Mole. Anne fand dann noch einen interessanten Geschenkeladen, in dem sie eine Weile herumstöberte.

Es war jetzt schon fast 19 Uhr und Zeit uns auf den Heimweg zu machen.

Fowey Fotogalerie

Recent Posts

Leave a Comment

Kontakt

Deine Nachricht:

Not readable? Change text.